Daten zum Lehrgang

Termine Individuelle Termine auf Anfrage
Dauer 5 Tage
Veranstaltungsort Aachen, Campus-Boulevard 79, 52074 Aachen
Abschluss Prüfung und Zertifikat
Sprache Deutsch
Zielgruppe Meister des Handwerks oder der Industrie, Techniker, Facharbeiter, Laserstrahlfachkraft nach Richtlinie DVS 1187, Personen mit abgeschlossener Hochschulausbildung in einem Ingenieurs- oder Naturwissenschaftlichen Studienfach

Branchenunabhängig

Seminargebühren 2.400,00€ + 265,00 € Prüfungsgebühr (zzgl. MwSt)

Theoretische Ausbildung

  • Grundlagen, Einführung und Systematik der additiven Fertigungsverfahren (DIN 8580, VDI-Richtlinie VDI 3405)
  • Fachbegriffe und Verfahrensprinzipien
  • Anwendungsbereiche und Märkte für additive Fertigungsverfahren
  • Additive Fertigungsverfahren auf Kunststoffbasis
  • Aufbau der Anlage für das Lasergenerieren (Metall), Lasersicherheit und Arbeitsschutz
  • Datenaufbereitung
  • Grundlagen der Anlagenbedienung
  • Verfahrensparameter
  • Bauprozessüberwachung und Fehlerbehebung
  • Qualitätssicherung bei Kunststoffbauteilen

Praktische Ausbildung

  • Aufbau der Anlage für das Lasergenerieren (Metall)
  • Einweisung in die Fertigungsanlage
  • Werkstoff und Prozessperipherie
  • Aufbereitung der Daten für einen Bauprozess
  • Vorbereitung der Fertigungsanlage
  • Rüsten und Job einrichten
  • Nachbereitung und Reinigung der Fertigungsanlage
  • Endbearbeitung und Qualitätsprüfung
  • Projektarbeit
Sind Sie an dem Seminar interessiert?
 

Melden Sie sich jetzt an! Laden Sie dazu einfach unser Anmeldeformular herunter.